bitte auf die Bilder klicken

„Fanfare“ – 50 junge Blasmusiker in Finsterbergen

Mittwoch, 22. Mai 2019

Das Blasorchester des Gymnasiums Gebesee wird am Donnerstag, den 20.6.2019 von 19-20 Uhr im Ferien Hotel Rennsteigblick bereits zum 11. Mal ein Konzert geben. Bereits drei Tage später, am Sonntag, den 23.6. gegen 11.30 Uhr musiziert der jugendliche Klangkörper zum Musikfest im Naturpark Hüllrod. Die vielseitigen Programme reichen vom Marsch, konzertanter Musik aus Film und Musical bis zum modernen Big Band Sound und Dixieland.
Damit die äußerst engagierten jungen Musiker dieses schwierige Konzertprogramm in optimaler Qualität darbieten können, proben sie nicht nur jeden Freitagnachmittag am Gymnasium Gebesee, sondern nutzen seit 1999 regelmäßig im Juni den Waldhof Finsterbergen als Übungslager. Neu einstudiert werden soll in diesem Jahr u.a. die „Fanfare for the Common Man“ (1942) von Aaron Copland, die vielen Hörern in der Version von Emerson, Lake & Palmer aus dem Jahre 1977 oder vom James Last Orchester bekannt sein dürfte. Mit dieser Fanfare werden beide Konzerte erstmals beginnen.
Im Laufe des Jahres wurden 13 junge Talente im Alter von 11-13 Jahren nach bestandenem Probespiel aus dem Nachwuchsorchester ins „große“ Orchester aufgenommen. Erstmals dürfen sie nun in Finsterbergen musizieren.
Wenn sich dann, wie in den vergangenen Jahren, die Musizierfreude und Begeisterung des Orchesters auf das Publikum überträgt, ist das für die jungen Musiker eine Bestätigung, dass sich das Üben gelohnt hat.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist übrigens frei.
T. Teichmann

ZURÜCK