bitte auf die Bilder klicken

Flucht und Inhaftierung in Zeiten der DDR

Dienstag, 19. Juni 2018

Am 15.06.2018 waren wir, die Klasse 9c, in Erfurt auf einer Exkursion in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, einem ehemaligen Gefängnis. Weiterlesen


Impressionen vom Orchesterlager

Montag, 18. Juni 2018




Als Forscher unterwegs im Pennickental bei Jena

Donnerstag, 31. Mai 2018

Am 14.05.2018 fuhren wir, die Klasse 9c, nach Jena zu einer Exkursion, die sich auf die Fächer Geografie und Biologie bezog. Bei sonnigem Wetter genossen wir die Wanderung durch das Naturschutzgebiet des Pennickentals. Die Exkursion führte uns zu Traventinterrassen, den Fürstenbrunnen und der mittleren - und oberen Horizontale. Währenddessen kamen wir zu verschiedenen Stationen, an denen wir selbstständig erarbeitete Vorträge von Mitschülern hörten und Aufgaben dazu lösen durften. Jede Station diente als lehrreicher Ort und wir konnten viel Wissen während der Vegetationsaufnahmen oder dem Bestimmen der Gewässergüte erlangen. Auf ca. 10 km entdeckten und fotografierten wir viele neue, aber auch bekannte Pflanzen für das später anzufertigende Herbarium. In Vorbereitung auf unseren Projekttag am 28.05.2018 in der Schule nahmen wir Boden – und Gewässerproben. An diesem Projekttag werteten wir diese aus und konnten beispielsweise den pH-Wert bestimmen oder verschiedene Ionen im Wasser nachweisen. Bei den Bodenproben bestimmten wir die Bodenart, sowie den Kalk – und Humusgehalt. Alle Ergebnisse waren beeindruckend. Diese Tage waren Tage voller neuer Erlebnisse und Erkenntnisse und vor allem lehrreich. Ab jetzt gehen wir mit neuen Augen durch den Wald. Klasse 9c



Party doorstoppers

Mittwoch, 30. Mai 2018

Are you hungry? How about a doorstopper? Aber was soll das sein? ...Wir, die Klasse 5a, können euch mehr erzählen, denn wir haben heute im Englischunterricht ein paar Sandwiches zubereitet. Mit allerlei Zutaten belegt, wurde der beste doorstopper der Klasse in einer Abstimmung gewählt. Vincent Ü. hat dabei überragend gewonnen. Good job! Selbstverständlich können wir nun auch die Zutaten auf Englisch benennen. Vielleicht probiert ihr es auch einmal aus!



Denk mal – worauf baut Europa?

Dienstag, 22. Mai 2018

Das Jahr 2018 steht in ganz Europa unter dem Motto „Kulturerbe“ und soll Denkmäler und kulturelles Erbe sichtbar machen. Beim 65. Europäischen Wettbewerb standen eine ganze Reihe interessanter Themen zur Bearbeitung zur Auswahl, die maßgeblich zu einer erfreulich starken Beteiligung am Wettbewerb führten. Schülerinnen und Schüler wurden aufgefordert, sich mit Denkmälern und alten Gebäuden auseinander zu setzen oder auch mit traditionellem Handwerk. Zudem sollten Verbindungen zwischen alten Hofmalern und heutigen Selfies aufgezeigt werden und überlegt werden, was unser Medienzeitalter der Nachwelt hinterlassen könnte. Unser Gymnasium konnte im bildnerischen Teil des Wettbewerbs neben zwei Landespreisen auch einen Bundespreis erringen. Zu den Gewinnern 2018 gehören Paul Lange aus der Klasse 9a (Video), Xenia Melnitschuk und Charlotte Klein aus der Klasse 9c (Fotografie) sowie Lena Trefz aus dem 11. Jahrgang (Plastik). In einer Feierstunde am 22.06.18 wurde ihnen in der Erfurter Staatskanzlei von der Staatssekretärin für Kultur und Europa, Frau Babette Winter, die Urkunden und Preise überreicht. Weitere Informationen über den bundesweiten Wettbewerb unter www.europaeischer-wettbewerb.de.

T. Riese



Ältere BeiträgeNeuere Beiträge